Direkt zum Hauptbereich

Weltuntergang 2019 - Gestern begann ES - Erwartet uns eine globale Katastrophe ?

Das zu diesem Artikel gehörende Gratis Video findest du ab Samstag 08h30 HIER Hallo Leute, der Anstieg an weltweiten Erdbeben immer stärkeren Ausmasses ist eine weltweite Tatsache. Was die Seismologen und Vulkanologen aber stark verwundert, ist, unter welchen seltsamen Begleitumständen das starke Erdbeben in Alaska am 7. November 2018 stattfinden hat können.

via GIPHY

Das Beben hatte eine Stärke von Nr. 7 auf der Richterskala und erschütterte die Stadt Anchorage und war besonders heftig. Anchorage ist die grösste Stadt Alaskas, mit einer Einwohnerzahl von 300.000. Es war das stärkste Erdbeben seit dem fürchterlichen Beben im Jahr 1964, das eine Stärke von 9,2 auf der Richterskala hatte und als das stärkste Erdbeben in die Geschichte einging, dass in den Vereinigten Staaten jemals stattfand. Das Beben zerstörte Gebäude, Strassen, und eine grosse Anzahl der wichtigen Infrastruktur der Stadt und hinterliess die Einwohner ohne Strom und Wasser.

via GIPHY

Es brach die gesamte Nahversorgung und Zulieferung an wichtigen Ressourcen vollkommen zusammen. Gottseidank aber gab es keine Toten und auch keine Verletzten. Die Experten und Notfallbeauftragten bleiben aber in Alarmbereitschaft, denn es gab eine Menge Nachbeben und weitere starke Erdbeben werden in baldiger Zukunft erwartet. Einige Seismologen konnten das Beben aber vorhersagen, anhand einer mysteriösen, seismischen Niederfrequenz-Welle, die sie zuvor noch nie beobachten konnten und bereits am 11 November, also gut 3 Wochen vor dem Erdbeben, das erste Mal gemessen wurde.

via GIPHY

Bis heute, rätseln die Forscher und suchen verzweifelt nach einer Erklärung und Ursache für diese ungewöhnliche Niederfrequenzwelle. Aber es scheint, dass die Welle einen starken Zusammenhang mit einer ungewöhnlichen Planetenkonstellation hat. Denn just zu diesem Zeitpunkt standen die Planeten Jupiter, der Merkur, die Venus, die Erde, und auch der Mars , haargenau in einer pfeilgeraden astronomischen Ausrichtung.

via GIPHY

Das behauptet zumindestens der unabhängige, holländische Planetenforscher und Seismologe Frank Hoogerbeets, denn er sagte erstaunlicherweise das starke Alaska Erdbeben voraus. Hoogerbeets betreibt eine Website und sogar einen Youtubechannel, in denen er Erdbeben weltweit voraussagt.
Seine ungewöhnliche Vorhersagetechnik ist der Zusammenhang der Planetenkonstellationen und deren unmittelbare Auswirkungen auf unsere Erde. Er behauptet, wenn die Planeten in einer bestimmten Ausrichtung sind, so hat dies unterschiedlichste Folgen auf die Erde, denn die Planeten üben dabei ungewöhnlich hohe Gravitationskräfte aus und senden auch Niederfrequente Wellen unterschiedlichsten Ausmasses, je nach dem wie die Planeten stehen, so verstärkt sich ihre Wirkung.

via GIPHY

Ähnlich wie der Mond, der ja auch grosse Gravitationskräfte auf die Erde hat und die Gezeiten, wie Ebbe und Flut bestimmt.

via GIPHY

Er nennt diese Technik die Planetare Geometrie. Und Hoogerbeets hat keine guten Neuigkeiten für uns, denn er sagt, dass zwischen 21. und 25. Dezember 2018 ein grosses Erdbeben, von noch unbekanntem Ausmass zu erwarten ist.

via GIPHY

Denn zu diesem Zeitpunkt befinden sich einige Planeten in ungewöhnlichster Ausrichtung. Manch Endzeitpropheten im Internet, sehen diese Vorhersage des Holländers sogar als Katastrophe apokalyptischen Ausmasses, dass uns wieder in die Steinzeit zurückbombardieren wird.

via GIPHY

Obwohl ich persönlich zwar glaube, dass an Hoogerbeets Theorie sicherlich etwas dran ist, so denke ich dennoch dass Weihnachten 2018 nichts passieren wird. Denn die Natur, obwohl sie grosse Macht hat, niemals eindeutig vorherzubestimmen ist. Aus dem Grund, weil einfach zu viele Komponenten mitwirken, die wir Menschen einfach nicht alle berücksichtigen können. Aber interessanterweise hat der Holländer auch die zahlreichen Nachbeben in der vergangenen ersten Dezemberwoche 2018 ziemlich genau vorhergesagt.

via GIPHY

Natürlich ist aber immer nach einem grossen Beben mit zahlreichen mehr oder weniger schweren Nachbeben zu rechnen. Da braucht man keine spezielle Vorhersagetechnik. Doch wie sicher können wir uns wirklich sein ? Beängstigend ist das ganz schon ein bisschen. Die Planetenkonstellation die uns jetzt im Dezember bedrohen soll, ist die Alineation von Venus, Uranus, Neptun, Mars und der Erde. In der tat erwarten Seismologen weltweit eine verstärkte Erdbeben Tätigkeit und die Forscher erwarten Beben von der Stärke 6-7 auf der Richterskala. Manche Vulkanologen sagen sogar, dass der Pazifische Feuerring momentan äusserst aktiv ist, und vergessen wir auch nicht, dass das Jahrhunderterdbeben in Kalifornien längst überfällig ist. Stattfinden wird es bestimmt, aber wird es heuer zu Weihnachten stattfinden ? Wird der Holländer Recht behalten und die Planeten unseres Sonnensystems haben in der Tat einen grossen Einfluss auf die Bewegung unserer Erdkruste ? Logisch klingt es schon und Sinn ergibt es auch, wenn man bedenkt wie stark unser eigener Mond die Gezeiten beeinflusst. Wieso sollten also die anderen Planeten keinen Einfluss auf uns haben ?

via GIPHY

Sie sind zwar weiter weg, aber dafür um ein vielfaches grösser als unser winzigkleiner Erdtrabant. Aber dies alles ist angeblich nur Vorspiel auf das, was uns noch alles in nächster Zukunft erwarten soll. Denn Hoogenbeets warnt ausdrücklich auf seinem Youtubekanal und seiner Webseite, dass die Wissenschaftler bitte seine Vorhersagen ernst nehemen sollen, um uns besser auf die kommende Katastrophe vorbereiten zu können.

via Gfycat

Werden die Wissenschaftler auf einen unabhängigen Forscher hören ? Wohl kaum, denn die Auswirkungen von Planetenkonstellationen auf unsere Erde ist keine anerkannte Wissenschaft. Typisch wiedereinmal, dabei sagt uns doch der Hausverstand, dass da was dran sein MUSS. Doch die meisten Establishment Forscher der herrschenden Wissenschaftskaste ignorieren diese revolutionäre Theorie und behaupten, dass es unmöglich sei, Erdbeben mit genauester Präzession vorherzusagen. Aber es gibt auch glänzende Ausnahmen, denn in Indien gibt es einige vorhersehende und nachhaltig denkende, weise Forscher die auch, man höre und staune, alternative Theorien und Herangehensweisen akzeptieren und diese ernsthaft in Betracht ziehen. Diese indischen Forscher haben unlängst eine Studie herausgebracht, die Folgendes vorhersagt: ein gewaltiges Superbeben von 8,5 auf der Richterskala, wird die Region des Himalaya erschüttern und viele Dörfer dort, vom Gesicht der Erde fegen.

via Gfycat

Den Zeitpunkt des Bebens haben die indischen Forscher zwar noch nicht vorhergesagt, aber dennoch sagen sie, dass das Jahrhundertbeben schon sehr bald stattfinden MUSS. Obwohl die Wissenschaflter aus Bangalore, Frank Hoogerbeets Theorie nicht in Betracht zogen, so haben sie sich dennoch an andere, alternative Herangehensweise, zur Vorhersage dieses Bebens herangewagt. Sie nutzen geologische Karten der Erde, neueste Satelitenaufnahmen der Erde, die von der indischen Raumfahrtbehörde gemacht wurden und einige, aus anderen wissenschaftlichen Disziplinen stammende Daten und kombinierten diese erstaunlicherweise fächerübergreifend. Eine Methode, die leider unsere hiesigen Forscher nicht betreiben und dessen Fehlen ich ja schon in mehreren Videos aufs Heftigste kritisiert habe. Aber wollen wir mal schauen, was uns die nächste Zukunft bringen wird, und wer von den Forschern recht behalten soll. Mittlerweile aber, interpretieren viele Endzeitpropheten und auch Verschwörungstheoretiker, dass die ungewöhnlich hohe weltweite Erdbebentätigkeit, im starken Zusammenhang mit der Wiederankunft Nibirus steht. Doch wenn wir uns zurückerinnern an das Jahr 2012, an die berühmt, berüchtigte Maya Vorhersage, dass die Welt untergehen solle, so ist damals ja auch nichts passiert. Doch wie präzise sind diese Prophezeiungen und Vorhersagen ? Und wie hoch ist die Fehlerquelle des Menschen, der ganz einfach falsche Berechnungen macht oder von anderen Daten ausgeht ? 2012 ist ja noch nicht wirklich lange her, nur einige Jahre und im kosmischen Sinne betrachtet, entspräche dies nicht mal einigen Nanosekunden. Steht uns also etwas ganz Grosses bevor ? Ist es die Ankunft Nibirus und der Anunnaki ?, ist es der Antichrist, der kommen soll ?

via GIPHY

Oder werden wir Menschen alle wiedereinmal, so wie schon so oft zuvor in der Erdengeschichte, "NUR" von einem globalen Kataklysmus ausgelöscht ? Was denkst du, was uns in der nächsten Zeit bevorsteht ? Glaubst du an die Theorie des holländischen Forschers ? Bitte lass es mich in den Kommentaren wissen und in diesem Sinne verbleibe ich wie immer mit den Worten...merkwürdig, aber so stehts geschrieben.

Kommentare

  1. Mister Frank Hogerbets ist total richtig, die Planeten haben nicht nur seismographische Auswirkungen sondern sie wirken je nach Stand bei jeden Geborenen und bestimmen sein Schicksal - Astrologie richtet sich nach Gestirnskonstellationen welche auf Greenwich gemessen werden bei einer bestimmten Durchgangszeit - darum kann man ein Horoskop berechnen wann man Geb Zeit Ort länge und Breite und das Geburtsdatum hat.Ein Schwadron einer Planetenkonstellation Beispiel bei einen Übergang bedeutet immer etwas mehr als Auffälliges in seltensten Fällen jedoch etwas Gutes.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

iPhone Verschwörung - Steve Jobs entwickelte Handy mit Hilfe von geheimer Alien Technologie

P.S: Du musst ganz runterscrollen, denn dort befindet sich das gratis iPhone-Verschwörungs Video Hallo Leute, ein Insider innerhalb der Firma Apple behauptet, Steve Jobs, der legendäre und bereits verstorbene Erfinder des Iphones habe Alien-Technologie eingesetzt um das Iphone überhaupt erst entwickeln zu können. Der ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, hat online einen Brief geschrieben, in dem er behauptet, der Gründer und frühere CEO von Apple Inc., Steve Jobs, setzte Alien-Technologie ein, um die Produktlinie von Apple zu innovieren und weiterzuentwickeln und in weiterer Folge zur marktführenden Technologie zu machen. Und so argumentiert der sogenannte Whistleblower: Er sagt, dass die Astronauten von Apollo 20, also jene legendäre Mondlandung, die angeblich niemals stattgefunden hat, und über die ich ja bereits ein Video gemacht habe (Du wirst nicht glauben was da am Mond entdeckt wurde), 1972 ein geheimnisvolles Gerät außerirdischer Herkunft auf der Mondoberf…

Mit diesem natürlichen Kristall aktivierst du deine übersinnlichen Kräfte

Hier gehts zum PREMIUM VIDEO über die Aktivierung deiner PSI Phänomene Hallo Leute und herzlich willkommen auf Eburd.com Magnetit, ist das stärkste magnetische Material der Erde und natürlich hat es vielfälltigste Anwendungsweisen, angefangen bei Kühlschrankmagneten bis hin zur Industrie wo es als Strahlenschutz verwendet wird. Aber was du wahrscheinlich nicht wusstest ist, dass dein Gehirn diese Magnetit Kristalle synthetisiert. In deinem Gehirn befinden sich sogar hunderte Millionen dieser kleinen Kristalle. Forscher haben noch absolut keine Ahnung, welche Funktion diese Kristalle in unserem Hirn haben. Studien haben aber ergeben, dass es wahrscheinlich ist, dass sie eine Rolle im Langzeitgedächtnis haben. Verschiedene Tierarten wie Bienen oder Vögel sind zur Orientierung im Erdmagnetfeld auf Magnetit angewiesen. Studien darüber, ob sich auch der Mensch mit Hilfe von Magnetitkristallen orientiert, gibts aber noch nicht. Was wir aber wissen ist, dass das Erdmagnetfeld einfach …

Ufo Phänomen - Das haben die Nephilim damit zu tun und so kooperieren sie mit den Illuminati

Hallo Leute, Die Nephilim - Kehren Sie zurück ? - Das "Project Rand" und die geborgene Anunnaki Ufo Technologie, so kooperieren die Söhne der Anunnaki mit dem Geheimorden der Illuminaten:

Das zu diesem Artikel gehörende PREMIUM VIDEO und den Downloadlink zum Original Geheimdokument findest du HIER.

Die RAND Corporation ist ein sogenannter "Thintank", eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten. Unter dem scheinheiligen Deckmantel einer humanitären und gemeinnützigen NGO Organisation, wie man auf deren harmlos wirkenden Webseite gut sehen kann, verbirgt sich aber ein knallharter, unbarmherziger Verein. Und in der Tat, wenn man sich über die Rand Corporation auf Wikipedia erkundigt, so heisst es unmissverständlich..."ein Thinktank" der zur Unterstützung des amerikanischen Militärs dient und eine grosse Rolle bei der Propaganda im Kalten Krieg spielte. Mit anderen Worten...Rand Co…