Direkt zum Hauptbereich

Experimentiert man in geheimen Untergrundbasen mit transdimensionalen Wesen und Dämonen ?

Seit langer Zeit schon wird gemunkelt, dass die berüchtigte Area 51 in Wirklichkeit lebende und tote Aliens als auch Alien-Technologie beherbergt, die bei einem UFO-Absturz (und mehrerer andere Ufo Crashs) in der Nähe von Roswell, New Mexico, entdeckt wurden. Es gibt jedoch eine andere Theorie. IEinige sagen, dass es in der Area 51 tatsächlich Außerirdische gibt, jedoch nicht die Art von Außerirdischen, an die man bei fliegenden Untertassen denken könnte, die von einem fernen Planeten zur Erde kommen. Ich spreche von und nicht wohlgesinnten, interdimensionalen Wesen, die die Bibel und viele andere Religionen als Dämonen bezeichnet.
Viele Menschen wissen das nicht, aber die okkulte Praxis hat im Wesentlichen mit der Beschwörung von Geistwesen aus anderen, feinstofflicheren Dimensionen in dieses Reich zu tun. In der Antike des griechischen und römischen Reiches und auch in heidnischer Praxis wurden diese Geister als "Götter" bezeichnet. Das gilt auch für die ägyptische Kultur.
Die Nazis hatten tatsächlich ein Regierungsministerium, das Mystik und Okkultismus lehrte und erforschte. Hitler war in okkulten Praktiken als sehr belesen bekannt. Nach dem Krieg gingen die USA in den Kalten Krieg mit Russland, und die Amis begannen, alle deutschen Nazi-Wissenschaftler und deren Technologie im Project Paperclip zusammenzutragen. Im Gegenzug bot man ihnen Freiheit, Ansehen und Wohlstand für ihr Wissen.
Wir dürfen nicht vergessen dass z.b. Wernher von Braun der Leiter !! der Apollo Mondmissionen war. Ist es also möglich, dass die Amerikaner nicht nur Raketenforscher sondern auch einige Forscher und Koryphäen des Okkulten aufgetrieben hat und mit dem Project Paperclip in die USA gebracht hat um dort Forschungen, ganz anderer Natur vorzunehmen ? Und waren diese Forschung dann auch erfolgreich ?
Sogar in der HippieKultur der späten 1960er Jahre Anfang der 70er Jahre, wurde die Praxis des Okkultismus in der Jugend populär. Gurus wie Timothy Leary und Robert Anton Wilson führten eine ganze Generation Jugendkultur in okkulte Praktiken, die ihnen Freiheit versprachen, aber tatsächlich die Kräfte der Dunkelheit in ihr Leben ließen. Nicht nur ihr Leben, sondern auch dämonische Hochburgen haben die amerikanische Kultur seit der Gegenkulturrevolution der 1960er Jahre exponentiell erfasst. Robert Anton Wilson hat sich selbst zum Wissenschaftler erklärt, der mit "alternativen Realitäten" experimentiert. Wilson war kein Wissenschaftler, er war in der Tat ein Hexer und ein Zauberer, der dämonische Kräfte heraufbeschwor, und wenn er mit etwas experimentierte, war das okkulte Energie.
Die Frage ist: "Experimentiert die amerikanische Regierung oder die" Schatten-Mächte, in der Area 51, mit dämonischen Mächten ?" Ich weiß, dass das alles nach seltsamem Verschwörungstheorie-Quatsch klingt, und es ist tatsächlich nur eine Theorie (die in Amerika viele Anhänger hat, in Deutschland aber unbekannt ist), aber wie wahrscheinlich ist das Ganze wirklich? Nachdem ein Grossteil der Nazi-Führung vom Okkulten fasziniert war (un dies auch regelmässig praktiziert haben), konnten sie eine ganze Nation einer Gehirnwäsche unterziehen.
Eine der Hauptfunktionen des Beschwörens dunkler und böser Mächte, besteht darin, "die Realität in Übereinstimmung mit dem eigenen Willen zu verändern", wie Aliester Crowley selbst sagte . Ist das antichristliche System, das die Welt kontrolliert, ein paralisierter Staat, in dem die meisten Menschen in einer Art Delirium sind (Konsumwahn, Kriege etc..)der hinter den Kulissen von dunklen Mächten, die nicht von dieser Welt sind, die Strippen ziehen und alles kontrollieren? Ich denke es ist möglich und glaube dass hier eventuell doch mehr dran ist, als man vielleicht zu denken wagt. Und in diesem Sinne verbleibe ich wie immer mit den Worten...merkwürdig...aber so stehts geschrieben...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

iPhone Verschwörung - Steve Jobs entwickelte Handy mit Hilfe von geheimer Alien Technologie

P.S: Du musst ganz runterscrollen, denn dort befindet sich das gratis iPhone-Verschwörungs Video Hallo Leute, ein Insider innerhalb der Firma Apple behauptet, Steve Jobs, der legendäre und bereits verstorbene Erfinder des Iphones habe Alien-Technologie eingesetzt um das Iphone überhaupt erst entwickeln zu können. Der ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, hat online einen Brief geschrieben, in dem er behauptet, der Gründer und frühere CEO von Apple Inc., Steve Jobs, setzte Alien-Technologie ein, um die Produktlinie von Apple zu innovieren und weiterzuentwickeln und in weiterer Folge zur marktführenden Technologie zu machen. Und so argumentiert der sogenannte Whistleblower: Er sagt, dass die Astronauten von Apollo 20, also jene legendäre Mondlandung, die angeblich niemals stattgefunden hat, und über die ich ja bereits ein Video gemacht habe (Du wirst nicht glauben was da am Mond entdeckt wurde), 1972 ein geheimnisvolles Gerät außerirdischer Herkunft auf der Mondoberf…

Mit diesem natürlichen Kristall aktivierst du deine übersinnlichen Kräfte

Hier gehts zum PREMIUM VIDEO über die Aktivierung deiner PSI Phänomene Hallo Leute und herzlich willkommen auf Eburd.com Magnetit, ist das stärkste magnetische Material der Erde und natürlich hat es vielfälltigste Anwendungsweisen, angefangen bei Kühlschrankmagneten bis hin zur Industrie wo es als Strahlenschutz verwendet wird. Aber was du wahrscheinlich nicht wusstest ist, dass dein Gehirn diese Magnetit Kristalle synthetisiert. In deinem Gehirn befinden sich sogar hunderte Millionen dieser kleinen Kristalle. Forscher haben noch absolut keine Ahnung, welche Funktion diese Kristalle in unserem Hirn haben. Studien haben aber ergeben, dass es wahrscheinlich ist, dass sie eine Rolle im Langzeitgedächtnis haben. Verschiedene Tierarten wie Bienen oder Vögel sind zur Orientierung im Erdmagnetfeld auf Magnetit angewiesen. Studien darüber, ob sich auch der Mensch mit Hilfe von Magnetitkristallen orientiert, gibts aber noch nicht. Was wir aber wissen ist, dass das Erdmagnetfeld einfach …

Ufo Phänomen - Das haben die Nephilim damit zu tun und so kooperieren sie mit den Illuminati

Hallo Leute, Die Nephilim - Kehren Sie zurück ? - Das "Project Rand" und die geborgene Anunnaki Ufo Technologie, so kooperieren die Söhne der Anunnaki mit dem Geheimorden der Illuminaten:

Das zu diesem Artikel gehörende PREMIUM VIDEO und den Downloadlink zum Original Geheimdokument findest du HIER.

Die RAND Corporation ist ein sogenannter "Thintank", eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten. Unter dem scheinheiligen Deckmantel einer humanitären und gemeinnützigen NGO Organisation, wie man auf deren harmlos wirkenden Webseite gut sehen kann, verbirgt sich aber ein knallharter, unbarmherziger Verein. Und in der Tat, wenn man sich über die Rand Corporation auf Wikipedia erkundigt, so heisst es unmissverständlich..."ein Thinktank" der zur Unterstützung des amerikanischen Militärs dient und eine grosse Rolle bei der Propaganda im Kalten Krieg spielte. Mit anderen Worten...Rand Co…