Direkt zum Hauptbereich

Deswegen ist die Erde ein Gefängnisplanet Teil 2

Hallo Leute, auf Grund der Popularität meines Videos ob die Erde ein Gefängnisplanet ist, habe ich mich dazu entschlossen einen 2ten Teil zu machen, den du als Premium Video HIER findest.
Wurden wir Menschen von Aliens hierher gebracht? Hat sich jemals irgendjemand von euch gewundert, dass die Erde vielleicht nur ein Planet ist, auf dem Menschen existieren, nur aus dem einen Grund, weil wir von Außerirdischen hierher gebracht wurden? Hat jemals, irgendjemand unter euch, den immens grossen Unterschied zwischen Menschen und den übrigen anderen Wesen auf der Erde in Betracht gezogen? Es ist nur eine Theorie, an die aber viele Menschen glauben und die auch, sogar heute noch, 150 Jahre nach Darwin, viele Forscher ins Grübeln bringt, denn es gibt einfach zu viele Inkonsistenzen, die in der Evolution des Menschen und der Biologie des Homo Sapiens festgestellt wurden und die vom wissenschafltichen Establishment einfach nicht beantwortet werden können.
Die Verbindung ist offensichtlich und die Untersuchungen sind schwer zu ignorieren. Hunderte von Jahren wurde die Wahrheit von Anfang an verborgen, damit die Menschen über die Existenz eines strengen, über allem stehenden Gottes nachdenken können, ein Gott, der uns bestrafen würde, wenn wir uns nicht an Regeln, Pläne und Gesetze halten würden. Daher tragen gerade in den westlichen Religionen, diese jene dunklen Eliten, am meisten dazu bei, diese autoritäre und despotische Einstellung oder Glaubesansätze aufrechtzuerhalten.
Es gibt aber wirkliche Unstimmigkeiten rund um die Existenz des Menschen auf der Erde, da wir uns so sehr von den anderen Kreaturen auf dem Planeten unterscheiden. Außerdem gibt es einen unerklärlichen Evolutionssprung, den die Menschheit in den letzten achttausend bis neuntausend Jahren gemacht hat.
Schauen wir in diese Zeit zurück, so sehen wir einen gigantischen Sprung innerhalb kürzester Zeit, von der Entdeckung des Feuers, bis hin zum Erbau gewaltiger Strukturen, wie die der Pyramiden, die großartige Zivilisationen geschaffen haben, die heute fast unmöglich zu wiederholen wären. Eine der logischsten Erklärungen ist daher, dass hier künstlich eingegriffen wurde. In welcher Weise auch immer. Wir wurden aus einer anderen Welt, von einem anderen Planeten hierhergebracht, oder, wie ich in vielen anderen Videos schon vorgeschlagen habe, wurden wir von den Alien Göttern geschaffen , genetisch modifiziert, um uns besser an die Erde anzupassen.
Denn die Wissenschaft hat keine Antworten auf eine der grundlegendsten Fragen menschlicher Anatomie. Es ist die merkwürdige und sonderbare, ja bizarre Tatsache, dass Menschen die einzigen Wesen auf der Erde sind, die zu Sonnenbrand neigen. Eine Abneigung gegen natürlichste Lebensmittel zeigen oder nach Genuss von Regenwasser stark krank werden, ausserdem haben wir Menschen mit hohen Raten, chronischer Erkrankungen, sowie mit überdurchschnittlich hohem Kindersterblichkeitsraten zu kämpfen.
Wissenschaftler glauben zu wissen, wie im Laufe der letzten hundertausenden Jahre die verschiedensten humanoiden Rassen entstanden sind, und wie sie sich entwickelt haben. Der Evolutionssprung, der bei diesen ersten Menschen direkt zum Homo Sapiens stattfand, ist aber bis heute ein Rätsel der Wissenschaft. Man bezeichnet ihn als Missing Link. Also das fehlende Bindeglied, dass die Existenz des Homo Sapiens evolutionär erklärt.
Ist die Vortstellung, dass wir Menschen von Wesen aus anderen Planetensystemen hierhergebracht wurden, wirklich so bizarr ? Ist es nicht vielmehr die logischste und naheliegendste Erklärung ? Aus diesem Grund ist es notwendig, diesen gewagten Gedankengang zu machen, der notwendig ist, um den Sinn unseres Lebens und unseres Daseins besser begreifen zu können, alleine schon deshalb, um aus der unbarmherzigen Gedanken-Matrix auszubrechen, die uns das erbarmungslose System wie eine Zwangsjacke aufdrängt. Nichts scheint was und wie es ist und nichts ist wie es scheint. Wir befinden uns in einer Intellektuellen Krise, trotz der uns zur Verfügung stehenden Technologien, trotz des vielen Wissens welches wir angehäuft haben, trotz der wissenschaftlichen Fortschritte, auch in der Entwicklung von Gesellschaften und der Entwicklung sozio-emotionaler Intelligenz der Menschen. Eine Sinnkrise, denn wir können uns noch immer nicht, trotz all dieser Fortschritte, die aller-einfachsten Fragen der menschlichen Existenz befriedigend beantworten.
Wenn man einen Moment darüber nachdenkt, sind wir Menschen merkwürdigste Kreaturen, die eine Reihe von Verhaltensweisen zeigen, die sonst nirgendwo anders in der Natur zu finden sind. Wir haben eine Reihe von Merkmalen oder Verhaltensweisen und Mustern verinnerlicht, die den anderen Geschöpfe der Erde absolut fremd sind. Dinge wie Liebe, Freiheit, Gewissen, Rechte, Pflichten, Gleichheit und eine große Vielfalt anderer Dinge, die uns von den anderen Kreaturen dieses Planeten Erde fundamental unterscheiden.
Ist es "soooo" schwer vorstellbar, dass außerirdische Wesen, uns aus anderen Hominidenarten erschufen, um den Homo Sapiens zu verbessern, uns vielleicht zu läutern ? Oder sind wir ganz einfach hierhergebracht worden ? Als Strafe ? Und nur einigen von uns wurde Ehre erteilt, genetisch verbessert zu werden, sodass wir bessere Lebewesen werden würden ? In vielen Videos berichtete ich von den Schöpfergöttern, die die Sumerer Anunnaki nannten. Wollen diese Schöpfergötter, die aus fremden Welten zur Erde kamen, vielleicht ohnehin nur das Beste für uns ? Ermöglichen uns diese Götter, uns, mit ihrer Erziehung zu verbessern ?
Griffen sie ein, in unsere Evolution, haben aber einige Fehler gemacht ? Genetische Fehler und Ungenauigkeiten die fatale Folgen auf uns Menschen haben. Wenn man mit offenem Geist diese Idee betrachtet, so erklärt sie, weshalb wir Menschen uns so dermassen deplatziert hier auf der Erde vorkommen, sowohl in biologischer Hinsicht, als auch in spiritueller Hinsicht. Irgendwie können es viele von uns fühlen, wir Menschen gehören hier nicht her. Deswegen ist es legitim, die Erde als Gefängnisplaneten zu bezeichnen. Alle alten Schriften berichten über die Ankunft oder die Wiederkehr der alten Götter, woher SIE kamen , darüber gibt es viele Spekulationen und Theorien, doch instinktiv spüren wir Menschen, tief in unserem Innersten, dass unser wahrer Ursprungsort ganz woanders liegt und die Erinnerung an unseren wirklichen Ursprungsplaneten verdrängt zu sein scheint. Ganz einfach, weil die Erde ein Gefängnisplanet ist.
Wenn dies nicht der Fall wäre, so fällt es dann sehr schwer, die schmerzhafte Tatsache sozialer Ungleichheiten, verschiedenster weltweiter Kriege, fehlender, sozialer Rechte und anderer negativer Aspekte unserer menschlichen Welt einfach so zu akzeptieren und als naturgegeben zu ertragen. Aus dieser negativen Sichtweise, ist die Erde aber AUCH ein Gefängnisplanet...eine Bestrafung für uns alle. Aber wir können auch anders, wesentlich positiver denken, zum Beispiel dass wir trotz diversester Widrigkeiten am Planeten Erde, hierher gebracht wurden, nicht um uns zu bestrafen, sondern als Gelegenheit, uns zu verbessern, eine Chance zu erhalten, Einsicht zu üben um aus unsren vielen Fehlern zu lernen. Aber auch aus dieser, positiveren Sichtweise, ist die Erde dennoch ein Gefängnisplanet.
All diese Fragen unserer Existenz, können wir sehr gut erklären, durch die Ankunft ausserirdischer Wesen, die den Schöpfungsakt an uns, in welcher Weise auch immer, vollzogen haben. Es erklärt die unbestreitbare Existenz unzählbarer Ufosichtungen weltweit. Die uns beobachten, aber nicht einschreiten, die uns eventuell sogar bewachen. Ist uns eventuell sogar der Gedanke genetisch einprogrammiert worden, dass wir an einen übersinnlichen Schöpfergott glauben sollen, ganz einfach, weil es wesentlich einfacher ist und auch prestigeträchtiger und nicht so banal ? Weil uns der Glaube an einen Gott, uns mehr Hoffnung gibt ? Hoffnung, uns aus unserer traurigen und beinharten Realität des Gefängnisplaneten Erde zu befreien und zu entfliehen ? Und von der Tatsache ablenkt, dass wir hierher gebracht worden sind ? Die Fragen aber, wer diese ausserirdischen Schöpfer wirklich sind, was sie von uns wollen und welche Motivationen sie haben, bleiben.
Und natürlich auch die Frage...wer hat diese ausserirdischen Wesen erschaffen ? An was glauben diese ? Oder wurden sie ebenso, von einer anderen, noch höherstehenderen, ausserirdischen Zivilisation erschaffen ? Vielleicht ist es in allen Lebewesen des Universums tief verankert, allen anderen, nicht so hoch stehenden Rassen zu helfen. Weiterzukommen auf der Stufe der spirituellen Evolution. Vergessen wir nicht, dass auch wir Menschen schöpferisch in die Natur eingreifen, um diese verbessern zu wollen, wir erziehen wilde Tiere und machen Haustiere daraus, wir modifizieren Lebensmittel, Bäume und Blumen um sie haltbarer und geniessbarer zu machen. Und wir haben künstliche Intelligenz erschaffen.
Viele Freigeister und Querdenker dieses Themas behaupten weltweit, nachdrücklich, dass es die Wesen einer anderen Welt waren, die uns geholfen haben, uns zu dem zu entwickeln, was wir heute sind. Zahlreiche Zeugenberichte gibt es weltweit, die über Kontakte mit ausserirdischen Wesen oder ufos oder Spektralwesen berichten. Manche haben physischen Kontakt, manch andere Kontakt via Astralreisen oder Telepathie. Diese Kontaktler meinen immer wieder, dass diese außerirdischen Wesen, die Geheimnisse unserer menschlichen Rasse genau kennen, sie sind sehr engagiert in dem, was sie tun.
Die Mächtigen dieser Welt wissen aber genauestens darüber Bescheid, sie behalten aber das Wissen über unsere wahre Existenz und unseren wirklichen Ursprung, streng geheim. Denn das Wissen darüber, könnte ja auf der Welt eine friedvolle Revolution auslösen, Religionen wären obsolet, es gäbe keine Kriege mehr und wir könnten alle in Frieden miteinander leben. Das wiederstrebt natürlich den Machthabern, denn Krieg bedeutet viel Geld, Religionen bedeuten Macht und künstliche Regierungsformen Kontrolle. Ohne diese bösen menschlichen Konstrukte der Macht könnten wir Menschen uns endlich entfalten. Aber das kannst du natürlich auch, tief in dir selbst kannst du damit anfangen, du kannst dich unabhängig machen, in deinem Bestreben ein besserer Mensch zu werden, offener zu sein, für neue Ideen und Neues auszuprobieren.
Wenn das ganz viele von uns machen, so naht der Tag mit grossen Schritten, der Tag unserer Befreiung, der Tag, an dem wir uns von den Fesseln unseres Gefängnisplaneten Erde befreien werden und endlich in grossem Glück miteinander leben können. Bald, sehr bald, werden wir die Wahrheit von allem erfahren. Und in diesem Sinne verbleibe ich wie immer mit den Worten...merkwürdig...aber so steht im Internet.

Kommentare

  1. Also die Theorie, dass die Erde vielleicht ein Gefängnisplanet ist und wir hier von außerirdischen Wesen hergebracht wurden, um uns zu verbessern usw. kann ich so nicht teilen. So glaube ich auch nicht, dass es vielleicht einen imaginären Gott gibt, an den wir glauben sollen, das halte ich absolut für überzogen. Sicherlich gibt es immer wieder Sichtungen über Ufos, das muss aber mit der hier aufgestellten These im Text nichts zu tun haben. Ich glaube nach wie vor an einen Gott, der uns Menschen und all die Tiere und unsere Erde erschaffen hat, so steht es auch in der Bibel. Und die Bibel wurde ja von mehreren Propheten geschrieben, die zusammen mit Herrn Jesus auf Erden eine längere Zeit verbringen durften, und all seine Wunder erlebt haben, die er tat und für die Nachwelt aufgeschrieben haben. Also wer da der Meinung ist, dass es uns genetisch einprogrammiert wurde, dass wir an einen übersinnlichen Gott glauben sollen, dem kann ich leider nicht zustimmen. Dass es noch adere Wesen da draußen gibt, das ist gut möglich. Und es ist auch möglich, dass diese Wesen viel intelligenter sind, als wir. Aber können diese außerirdischen Wesen nicht vielleicht auch von einem anderen göttlichen Wesen, welches sich mit dem wahren Gott messen will, erschaffen wurden sein....? Es steht auch in der Bibel, dass viele Engel, die sich gegen den einzigen Schöpfer, unseren Gott im Himmel aufgelehnt haben, aus dem Paradies vertrieben wurden und zu gefallenen Engeln auf die Erde geschickt wurden. So können solche gefallenen Engel, die gottesgleiche Fähigkeiten haben, überirdische Wesen zu erschaffen, auch hinter solchen Ufo Sichtungen stecken, um uns Menschen hier auf der Erde zu verwirren. Wie gesagt, es gibt zwischen Himmel und Erde viele unerklärbare Dinge, die wir Menschen nicht verstehen, weil wir bis jetzt noch nicht das nötige Wissen dazu haben. Aber ich glaube fest daran, dass uns unser Schöpfer, der wahre Gott im Himmel, uns erschaffen hat und nicht ein anderes übersinnliches Wesen. Ebenso hat er seinen einzigen Sohn uns auf die Erde geschickt, um uns von unseren Sünden zu befreien. Sein Sohn ist für uns am Kreuz gestorben, damit wir, die wir an Herrn Jesus glauben, einmal nach dem Tod für immer bei ihm im Paradies leben dürfen. Und daran glaube ich. So steht auch in der Bibel, was ihr jetzt nicht wisset, das werdet ihr hernach erfahren, also werden wir von Gott all das Wissen zur rechten Zeit, wenn diese erfüllt ist, bekommen. Ich denke wir werden schon bald all die Rätsel gelöst bekommen, wo es zur Zeit noch über außerirdische Wesen geht.

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist Volker Hochmuth aus einem Hamburger Landgebiet:
    Es gibt Menschengruppen die sehr genau wissen, das der Mensch über Fähigkeiten verfügt die ihn, dem Menschen, in die Lage versetzt, an jegliche Informationen gelangen zu können. Es gibt Anwendungen die auf der menschlichen, Energie basieren. Vielfältig & effektiv anwendbar!
    Das Problem dabei ist, das es nicht genug Menschen wissen!!!
    Des weiteren sind elitäre Gruppierungen, zumindest denke sie, das sie es sind, darauf achten das derartige Fähigkeiten, sich nicht allgemein etablieren können!!!
    Wenn wir der hier behandelten Theorie folgen, muss es uns in die Wiege gelegt worden sein, so ähnlich wie eine versteckte Partition...!
    Sie zu entpacken, obliegt dem Träger-Mensch und seinen Fähigkeiten...!
    Dann erst folgt die >Erkenntnis, sukzessiv.
    Lieben Gruß von Volker Hochmuth; 12.12.2018; 17:57h

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

iPhone Verschwörung - Steve Jobs entwickelte Handy mit Hilfe von geheimer Alien Technologie

P.S: Du musst ganz runterscrollen, denn dort befindet sich das gratis iPhone-Verschwörungs Video Hallo Leute, ein Insider innerhalb der Firma Apple behauptet, Steve Jobs, der legendäre und bereits verstorbene Erfinder des Iphones habe Alien-Technologie eingesetzt um das Iphone überhaupt erst entwickeln zu können. Der ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, hat online einen Brief geschrieben, in dem er behauptet, der Gründer und frühere CEO von Apple Inc., Steve Jobs, setzte Alien-Technologie ein, um die Produktlinie von Apple zu innovieren und weiterzuentwickeln und in weiterer Folge zur marktführenden Technologie zu machen. Und so argumentiert der sogenannte Whistleblower: Er sagt, dass die Astronauten von Apollo 20, also jene legendäre Mondlandung, die angeblich niemals stattgefunden hat, und über die ich ja bereits ein Video gemacht habe (Du wirst nicht glauben was da am Mond entdeckt wurde), 1972 ein geheimnisvolles Gerät außerirdischer Herkunft auf der Mondoberf…

Mit diesem natürlichen Kristall aktivierst du deine übersinnlichen Kräfte

Hier gehts zum PREMIUM VIDEO über die Aktivierung deiner PSI Phänomene Hallo Leute und herzlich willkommen auf Eburd.com Magnetit, ist das stärkste magnetische Material der Erde und natürlich hat es vielfälltigste Anwendungsweisen, angefangen bei Kühlschrankmagneten bis hin zur Industrie wo es als Strahlenschutz verwendet wird. Aber was du wahrscheinlich nicht wusstest ist, dass dein Gehirn diese Magnetit Kristalle synthetisiert. In deinem Gehirn befinden sich sogar hunderte Millionen dieser kleinen Kristalle. Forscher haben noch absolut keine Ahnung, welche Funktion diese Kristalle in unserem Hirn haben. Studien haben aber ergeben, dass es wahrscheinlich ist, dass sie eine Rolle im Langzeitgedächtnis haben. Verschiedene Tierarten wie Bienen oder Vögel sind zur Orientierung im Erdmagnetfeld auf Magnetit angewiesen. Studien darüber, ob sich auch der Mensch mit Hilfe von Magnetitkristallen orientiert, gibts aber noch nicht. Was wir aber wissen ist, dass das Erdmagnetfeld einfach …

Ufo Phänomen - Das haben die Nephilim damit zu tun und so kooperieren sie mit den Illuminati

Hallo Leute, Die Nephilim - Kehren Sie zurück ? - Das "Project Rand" und die geborgene Anunnaki Ufo Technologie, so kooperieren die Söhne der Anunnaki mit dem Geheimorden der Illuminaten:

Das zu diesem Artikel gehörende PREMIUM VIDEO und den Downloadlink zum Original Geheimdokument findest du HIER.

Die RAND Corporation ist ein sogenannter "Thintank", eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten. Unter dem scheinheiligen Deckmantel einer humanitären und gemeinnützigen NGO Organisation, wie man auf deren harmlos wirkenden Webseite gut sehen kann, verbirgt sich aber ein knallharter, unbarmherziger Verein. Und in der Tat, wenn man sich über die Rand Corporation auf Wikipedia erkundigt, so heisst es unmissverständlich..."ein Thinktank" der zur Unterstützung des amerikanischen Militärs dient und eine grosse Rolle bei der Propaganda im Kalten Krieg spielte. Mit anderen Worten...Rand Co…