Direkt zum Hauptbereich

NASA-Wissenschaftler gibt zu, dass Aliens die Erde bereits besucht haben

Während die NASA nicht müde wird, Missionen ins All raufzuschicken, um nach außerirdischem Leben zu suchen, glaubt einer ihrer Wissenschaftler, dass Wesen aus anderen Welten bereits vor langer Zeit auf der Erde gelandet sind. Dies ist aussergewöhnlich selten für die Nasa, dass sie es erlaubt einem Ihrer Wissenschaftler frei von der Seele zu reden (speziell über Aliens)Diese überraschende Aussage wird kurz nachdem die InSight-Sonde erfolgreich auf dem Mars gelandet ist und der Curiosity-Rover ein seltsames, helles Objekt auf der Oberfläche des Planeten entdeckt.
In einem neuen Forschungsartikel sagt Professor Silvano P. Colombano, ein Informatiker am AMES Research Center der NASA, dass intelligentes Leben nicht unbedingtvon Verbindungen abhängt, die traditionell mit dem Leben verbunden sind, wie etwa Kohlenstoff.
Er sagt wortwörtlich: "Ich möchte nur auf die Tatsache hinweisen, dass die Informationen, die wir finden und auswählen können (wenn wir sie nicht bereits gefunden haben), möglicherweise nicht von Kohlenstofforganismen wie uns erzeugt wurden", schreibt er in einer Presseausendung der Nasa. Aber, wenn einige Außerirdische nicht auf Kohlenstoff aufgebaut sind, worauf dann? "Nun, es gibt viele Möglichkeiten", sagt Colombano. Auf Silizium zum Beispiel oder auf Formaldehyd oder einer Phosphorverbindung. Als Beispiel nennt er die Grosse Magellansche Wolke, in der das vorherrschende Element nicht Kohlenstoff ist, sondern eben Formaldehyd.
Der Professor schlägt auch vor, dass Außerirdische sicher eine Technologie entwickelt haben, die außerhalb des menschlichen Verständnisses liegt und interstellares Reisen ermöglicht (Diese Meinung teile auch ich, ich finde es absurd, dass die Forscher immer wieder ähnliche technische Konzepte des Menschen für Aliens vorschlagen...woher wollen sie das wissen, vielleicht haben die Aliens einen ganz anderen technischen Weg eingeschlagen als wir Menschen, dies ist sogar mehr als wahrscheinlich, die Alien Technologie könnte z.b. auf Kristallen aufgebaut sein oder aber auf Licht oder einem Gas...wer weiss... "Wenn wir die Annahmen über die Formen überlegener Intelligenz und deren enorme technologische Entwicklung berücksichtigen, könnten einige von ihnen in bestimmte Hypothesen passen, was diesbezüglich zu ernsthafteren Untersuchungen führen würde", fährt er fort. "Wenn man bedenkt, dass die technologische Entwicklung unserer eigenen Zivilisation vor etwa 10.000 Jahren begann und erst in den letzten 500 Jahren eine deutliche Verbesserung der wissenschaftlichen Methodik erreicht hat, können wir daraus schließen, dass wir ein echtes Problem haben, wenn wir voraussagen, was im nächsten Jahrtausend geschehen wird! oder in 1 Million Jahren, wir wissen es schlicht nicht! "Professor Colombano, der einen Doktortitel in biophysikalischen Wissenschaften hält, hat auch gesagt , dass „nicht alle UFO - Sichtungen erklärt oder geleugnet werden können“ . Stattdessen empfiehlt es, alle Beweise zu einem gemeldeten Fall zu prüfen,und nüchtern zu analysieren, so wi man es in anderen Wissenschaften eben auch macht. Der Professor sagt ausserdem, dass er persönlich davon überzeugt ist, dass ausserirdische einmal sogar (oder vielleicht sogar mehrmals) die Erde besucht haben. Wie sonst lassen sich die alten Bauwerke, die Mythen und die immer wieder, rund um den Erdball ähnlichen Berichte erklären ?!! Ich wünsche mir, dass es mehr Wisenschaflter wie Dr. Colombo gäbe. Und in diesem Sinne verbleibe ich wie immer mit den Worten...seltsam aber so stehts im Internet.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

iPhone Verschwörung - Steve Jobs entwickelte Handy mit Hilfe von geheimer Alien Technologie

P.S: Du musst ganz runterscrollen, denn dort befindet sich das gratis iPhone-Verschwörungs Video Hallo Leute, ein Insider innerhalb der Firma Apple behauptet, Steve Jobs, der legendäre und bereits verstorbene Erfinder des Iphones habe Alien-Technologie eingesetzt um das Iphone überhaupt erst entwickeln zu können. Der ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, hat online einen Brief geschrieben, in dem er behauptet, der Gründer und frühere CEO von Apple Inc., Steve Jobs, setzte Alien-Technologie ein, um die Produktlinie von Apple zu innovieren und weiterzuentwickeln und in weiterer Folge zur marktführenden Technologie zu machen. Und so argumentiert der sogenannte Whistleblower: Er sagt, dass die Astronauten von Apollo 20, also jene legendäre Mondlandung, die angeblich niemals stattgefunden hat, und über die ich ja bereits ein Video gemacht habe (Du wirst nicht glauben was da am Mond entdeckt wurde), 1972 ein geheimnisvolles Gerät außerirdischer Herkunft auf der Mondoberf…

Mit diesem natürlichen Kristall aktivierst du deine übersinnlichen Kräfte

Hier gehts zum PREMIUM VIDEO über die Aktivierung deiner PSI Phänomene Hallo Leute und herzlich willkommen auf Eburd.com Magnetit, ist das stärkste magnetische Material der Erde und natürlich hat es vielfälltigste Anwendungsweisen, angefangen bei Kühlschrankmagneten bis hin zur Industrie wo es als Strahlenschutz verwendet wird. Aber was du wahrscheinlich nicht wusstest ist, dass dein Gehirn diese Magnetit Kristalle synthetisiert. In deinem Gehirn befinden sich sogar hunderte Millionen dieser kleinen Kristalle. Forscher haben noch absolut keine Ahnung, welche Funktion diese Kristalle in unserem Hirn haben. Studien haben aber ergeben, dass es wahrscheinlich ist, dass sie eine Rolle im Langzeitgedächtnis haben. Verschiedene Tierarten wie Bienen oder Vögel sind zur Orientierung im Erdmagnetfeld auf Magnetit angewiesen. Studien darüber, ob sich auch der Mensch mit Hilfe von Magnetitkristallen orientiert, gibts aber noch nicht. Was wir aber wissen ist, dass das Erdmagnetfeld einfach …

Ufo Phänomen - Das haben die Nephilim damit zu tun und so kooperieren sie mit den Illuminati

Hallo Leute, Die Nephilim - Kehren Sie zurück ? - Das "Project Rand" und die geborgene Anunnaki Ufo Technologie, so kooperieren die Söhne der Anunnaki mit dem Geheimorden der Illuminaten:

Das zu diesem Artikel gehörende PREMIUM VIDEO und den Downloadlink zum Original Geheimdokument findest du HIER.

Die RAND Corporation ist ein sogenannter "Thintank", eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten. Unter dem scheinheiligen Deckmantel einer humanitären und gemeinnützigen NGO Organisation, wie man auf deren harmlos wirkenden Webseite gut sehen kann, verbirgt sich aber ein knallharter, unbarmherziger Verein. Und in der Tat, wenn man sich über die Rand Corporation auf Wikipedia erkundigt, so heisst es unmissverständlich..."ein Thinktank" der zur Unterstützung des amerikanischen Militärs dient und eine grosse Rolle bei der Propaganda im Kalten Krieg spielte. Mit anderen Worten...Rand Co…