Direkt zum Hauptbereich

Ultima Thule - Das verschweigt uns die Nasa

Ultima Thule - Du wirst nicht glauben was dir die Nasa bei ihrem Vorbeiflug mit der Raumsonde New Horizons im Kuipergürtel am kleinen transneptunischen Objekt alles verschweigt: Stichwort "Ufosichtung" Eburd deckt auf...es wurde schon wieder Fotos manipuliert um geheimnisvolle Objekte rauszulöschen und zu retuschieren..
Die Raumsonde "New Horizons" über die ich ja bereits in meinem beliebten Pluto Video berichtet habe ist am Kuipergürtelobjekt Ultima Thule vorbeigesaust und hat sich ihm bis auf wenige Kilometer genähert. Die Raumsonde hat auch schon ein paar Bilder zur Erde zurückgefunkt und die sind wie immer bahnbrechend, denn ich hab mal wieder was darauf entdeckt, was DIR die Nasa wieder gerne verschweigen möchte. Die zur Erde gesendeten Fotos des Himmelskörpers zeigen, dass Ultima Thule der ja nicht viel grösser ist als ca. 45km im Durchmesser aus zwei Eiskugeln besteht und wie ein Schneemann ausieht. Ultima Thule ist also ein Objekt jenseits der Transneptunischen Bahn, dass sich ca. 100 Millionen Kilometer von uns entfernt befindet. Weshalb bloss hat die Nasa so ein grosses Interesse an der Erforschung eines unbedeutenden kleinen Objekts so weit weg von der Erde ? Steckt hier in etwa mehr dahinter ? Natürlich...und ich habe mir sofort die sogenannten Originalbilder von der Nasa Seite downgeloadet und diese mit Argusaugen untersucht. Und das ergab in der Tat wiedereinmal Erstaunliches. Denn eine Kontrastverstärkung, bei gleichzeitiger extremer Aufhellung des Originalbildes, ergab gleich 2 äusserst verdächtige Muster. Verhaltensmuster, die wir schon so oft zuvor auf Nasa Bildern entdeckt haben, und wiedereinmal ein Indiz dafür liefern, dass die berüchtigte Raumfahrtbehörde gehörig an seinen Fotos "rumdoktert".
Doch wie immer haben die Nasa Schergen schlampig gearbeitet und Dinge übersehen. Die Analyse ergab nicht nur, dass über das sogeannnte Originalfoto ein schwarzes Layer gelegt wurde. So als ob es hier etwas zu verbergen gäbe. Aber ich habe gottseidank noch ein 2tes Foto vom allerersten Foto Ultima Thules ergattern können. Ein Foto an dem anscheinend vergessen wurde, es durch Photoshop laufen zu lassen. Und wenn man dieses Foto, dass keinen schwarzen Layer mehr drauf hat, nun extremst aufhellt, dann erkennt man eindeutig ein rundes an einen Dikus oder eine Scheibe erinnerndes Objekt. Die Sterne im Hintergrund sind es definitiv nicht, denn durch die Leuchtkraft des Kuipergürtelobjektes und die relativ kurze Belichtungszeit dürfte kein einziger Stern, auch nicht bei extremster Aufhellung des Fotos zu sehen sein.
Ein Teil Ultima Thules ist es auch nicht, das hätte die Nasa laut rausposaunt und es wäre dann ja auch am 2ten Foto zu sehen, das ist aber nicht der Fall. Und zu guter Letzt natürlich auch die Bearbeitung mit Photoshop um hier den Hintergrund zu verdecken. Das ist äusserst verdächtig und schürt in uns allen wieder einmal, wie schon so oft zuvor, grosses Misstrauen. Ich hoffe ich kann euch bald weitere Bilder von Ultima Thule zeigen, denn die Nasa sagt ja selbst, es ist noch nicht einmal annähernd das ganze Datenmaterial zur Erde gefunkt worden. Aber nicht nur die Nasa hat bahnbrechende Neuigkeiten aus dem Universum, ebenso die Chinesische Raumfahrtbehörde, deren Internetseite, leider von Europa aus nicht besucht werden kann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

iPhone Verschwörung - Steve Jobs entwickelte Handy mit Hilfe von geheimer Alien Technologie

P.S: Du musst ganz runterscrollen, denn dort befindet sich das gratis iPhone-Verschwörungs Video Hallo Leute, ein Insider innerhalb der Firma Apple behauptet, Steve Jobs, der legendäre und bereits verstorbene Erfinder des Iphones habe Alien-Technologie eingesetzt um das Iphone überhaupt erst entwickeln zu können. Der ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, hat online einen Brief geschrieben, in dem er behauptet, der Gründer und frühere CEO von Apple Inc., Steve Jobs, setzte Alien-Technologie ein, um die Produktlinie von Apple zu innovieren und weiterzuentwickeln und in weiterer Folge zur marktführenden Technologie zu machen. Und so argumentiert der sogenannte Whistleblower: Er sagt, dass die Astronauten von Apollo 20, also jene legendäre Mondlandung, die angeblich niemals stattgefunden hat, und über die ich ja bereits ein Video gemacht habe (Du wirst nicht glauben was da am Mond entdeckt wurde), 1972 ein geheimnisvolles Gerät außerirdischer Herkunft auf der Mondoberf…

Mit diesem natürlichen Kristall aktivierst du deine übersinnlichen Kräfte

Hier gehts zum PREMIUM VIDEO über die Aktivierung deiner PSI Phänomene Hallo Leute und herzlich willkommen auf Eburd.com Magnetit, ist das stärkste magnetische Material der Erde und natürlich hat es vielfälltigste Anwendungsweisen, angefangen bei Kühlschrankmagneten bis hin zur Industrie wo es als Strahlenschutz verwendet wird. Aber was du wahrscheinlich nicht wusstest ist, dass dein Gehirn diese Magnetit Kristalle synthetisiert. In deinem Gehirn befinden sich sogar hunderte Millionen dieser kleinen Kristalle. Forscher haben noch absolut keine Ahnung, welche Funktion diese Kristalle in unserem Hirn haben. Studien haben aber ergeben, dass es wahrscheinlich ist, dass sie eine Rolle im Langzeitgedächtnis haben. Verschiedene Tierarten wie Bienen oder Vögel sind zur Orientierung im Erdmagnetfeld auf Magnetit angewiesen. Studien darüber, ob sich auch der Mensch mit Hilfe von Magnetitkristallen orientiert, gibts aber noch nicht. Was wir aber wissen ist, dass das Erdmagnetfeld einfach …

Ufo Phänomen - Das haben die Nephilim damit zu tun und so kooperieren sie mit den Illuminati

Hallo Leute, Die Nephilim - Kehren Sie zurück ? - Das "Project Rand" und die geborgene Anunnaki Ufo Technologie, so kooperieren die Söhne der Anunnaki mit dem Geheimorden der Illuminaten:

Das zu diesem Artikel gehörende PREMIUM VIDEO und den Downloadlink zum Original Geheimdokument findest du HIER.

Die RAND Corporation ist ein sogenannter "Thintank", eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten. Unter dem scheinheiligen Deckmantel einer humanitären und gemeinnützigen NGO Organisation, wie man auf deren harmlos wirkenden Webseite gut sehen kann, verbirgt sich aber ein knallharter, unbarmherziger Verein. Und in der Tat, wenn man sich über die Rand Corporation auf Wikipedia erkundigt, so heisst es unmissverständlich..."ein Thinktank" der zur Unterstützung des amerikanischen Militärs dient und eine grosse Rolle bei der Propaganda im Kalten Krieg spielte. Mit anderen Worten...Rand Co…